Zum Inhalt

Trendthemen

Fünf Möglichkeiten, Ihr Geld beim Online-Banking oder -Shopping zu schützen

F-Secure Deutschland

22.09.16 3 Minuten Lesezeit

Online-Shopping ist für viele ein Segen – es ist bequem, Preise sind einfacher zu vergleichen, und es gibt Kundenbewertungen. Kein Wunder, dass es verlockender ist, als sich am Samstag in der Haupteinkaufsstraße durch die Massen zu wühlen. Gleichermaßen nutzen fast drei von vier Internet-Usern eine Form von Online-Banking. Zwar können Banken und Einzelhändler Ihre privaten Finanzinformationen inzwischen besser schützen, doch haben Online-Kriminelle auch mehr Know-how gewonnen, um sie zu stehlen.

Also wie meidet man Kriminelle und stellt sicher, dass sein Geld sicher ist? Hier sind einige einfache Tipps dazu, wie man online in Sicherheit bleibt.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr PC gepatcht und geschützt ist.
    Dies ist eine Standardempfehlung, die wir stets äußern, doch ist sie besonders wichtig für Menschen, die ihren PC für Finanztransaktionen nutzen. Halten Sie Ihren Computer mit neuester System-, Anwendungs- und Sicherheitssoftware auf dem aktuellen Stand. Mit dem kostenlosen Health Check von F-Secure ist das ganz einfach. Mit einem aktualisierten und geschützten PC vermeiden Sie über 99 Prozent der Probleme, denen Sie online begegnen können.

Lassen Sie sich nicht dadurch von Software-Updates abbringen, dass Sie nachher nie einen Unterschied beim Produkt feststellen. Mit einem Update wird häufig eine Sicherheitslücke geschlossen. Bis Sie das Update eingespielt haben, sind Sie angreifbar.

  1. Gehen Sie direkt zur Website.
    Wenn man online einkauft, ist es stets am besten, sich an Händler zu halten, die man kennt und denen man vertraut. Rufen Sie deren Website direkt auf und suchen Sie dort. Klicken Sie nicht auf Links in Ihrer E-Mail, um zu einem Store oder Ihrer Bank zu gehen, denn sonst könnten Sie auf eine betrügerische Scam-Seite gelangen.

Wenn Ihre Bank Sie wegen eines Problems kontaktiert, rufen Sie die Website selbst auf oder rufen Sie einfach bei der Bank an.

  1. Schauen Sie nach dem „s“ in „https:“.
    Geben Sie nur dann Ihre Informationen ein, wenn Sie dieses zusätzliche „s“ in der URL sehen. Es steht für „secured“ (abgesichert) und bezieht sich auf eine zusätzliche Schutzschicht, die dafür sorgt, dass Ihre Kontodaten vertraulich bleiben. Alle namhaften Unternehmen benutzen sie für Zahlungstransaktionen auf ihren Websites.
  2. Führen Sie Einkäufe und Banktransaktionen nur in Sicherheit durch.
    Shoppen Sie nur dann, wenn Sie wissen, dass das Netzwerk und das Gerät geschützt sind. Ein kostenloses WLAN-Netzwerk mag bequem sein, es ist aber beim Shoppen und Banking auch riskant. Sie wissen nicht, wer das Netzwerk eingerichtet hat und ob es gehackt wurde. Es ist vom Wesen her offen und nicht sicher.

Wenn Sie Ihr Smartphone oder Tablet zum Shoppen oder Banking verwenden, stellen Sie sicher, dass Sicherheitssoftware darauf installiert ist, die eine Diebstahlssicherung umfasst, mit der Sie Ihr Gerät deaktivieren können, wenn Sie es verlieren. So verlieren Sie mit Ihrem Smartphone nicht zugleich die Kontrolle über Ihr Geld.

SuperSafe Boost von TalkTalk bietet diesen Schutz und anderes mehr.

  1. Prüfen Sie Ihre Konten.
    Versuchen Sie, Ihre Online-Einkäufe nur über eine Kreditkarte zu tätigen, und prüfen Sie das Konto regelmäßig. Machen Sie es sich zur wöchentlichen Pflicht, Ihren Kontoauszug und Ihr Bankkonto zu prüfen. Dann können Sie Ihre Institute kontaktieren, sobald Sie ein Problem bemerken. Je länger ein Krimineller Zugang zu Ihrem Konto hat, desto mehr Probleme kann er verursachen.

Mit diesen wenigen Vorsichtsmaßnahmen müssen Sie sich weniger um Ihre Sicherheit sorgen und können mehr daran denken, was Sie kaufen möchten.

F-Secure Deutschland

22.09.16 3 Minuten Lesezeit

Kommentar hinterlassen

Oops! There was an error posting your comment. Please try again.

Thanks for participating! Your comment will appear once it's approved.

Posting comment...

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Hervorgehobener Artikel

Zugehörige Beiträge

Newsletter modal

Vielen Dank für Ihr Interesse am F-Secure Newsletter. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung des Abonnements. Falls Sie keine Nachricht bekommen haben sollten, überprüfen Sie bitte auch Ihren Spam/Junk Ordner.

Gated Content modal

Klicken Sie jetzt bitte auf die Schaltfläche unten um auf das angeforderte Dokument zuzugreifen – Vielen Dank für Ihr Interesse.