Zum Inhalt

Trendthemen

„Continuous Response“ – Die Kunst, auf Cyberangriffe zu reagieren

Berk Kutsal

17.09.19 2 Minuten Lesezeit

Auf der vom 8. bis 10. Oktober 2019 in Nürnberg stattfindenden it-sa informiert der Cybersicherheitsanbieter F-Secure in Halle 9, Stand 216 über die Bedeutung von “Continuous Response“ als Antwort auf die geschäftsschädigenden Auswirkungen von Cyberangriffen. Diese kontinuierliche Reaktion ist eine Methodik zur Erkennung und Reaktion („Detection and Response“), die jedes Unternehmen – unabhängig von der Entwicklungsstufe der Sicherheit – umsetzen kann, um die Prozesse besser zu definieren und zu optimieren. Denn während die Qualität der Angriffserkennung in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen ist, vergeht oft zu viel Zeit zwischen der Erkennung eines Angriffs und der entsprechenden Reaktion, die den Angriff eindämmen und die Schäden minimieren soll. F-Secure stellt dazu auf der it-sa die neue MDR-Lösung F-Secure Countercept für Unternehmen vor.

F-Secure fordert, dass neben der ständigen Bereitschaft für mögliche Angriffe künftig die schnelle und effektive Eindämmung stärker in den Vordergrund gestellt werden soll. Klaus Jetter, DACH-Chef bei F-Secure, sieht eine hohe Dringlichkeit beim Umdenken der Sicherheitsstrategie und bei der Einführung verbesserter Sicherheitslösungen für Unternehmen: „Immer schneller bekommen Unternehmen auch die finanziellen Folgen solcher Angriffe zu spüren. Die Folgen werden immer größer, je stärker Digitalisierung und universale Vernetzung in der Wirtschaft Einzug halten.“

Richtiges Gleichgewicht von Mensch, Prozess und Technologie ist essenziell

Neben den bewährten Lösungen zur Früherkennung von Bedrohungen, F-Secure Rapid Detection Response Service (RDS) und F-Secure Rapid Detection Response (RDR), stellt F-Secure auf der it-sa die neue, in Echtzeit gemanagte Detection & Response (MDR)-Lösung F-Secure Countercept vor. Sie kombiniert Einheiten von hochqualifizierten Threat Huntern und Sicherheitsexperten mit fortschrittlichsten IT-Sicherheitstechnologien. Im Zusammenspiel ergibt sich eine umfassende MDR-Lösung, die Unternehmen den bestmöglichen Schutz vor Cyber-Angriffen bietet. Sie hilft Unternehmen dabei, sich gegen die fähigsten Angreifer zu verteidigen, sogar wenn diese sich gerade live im Unternehmensnetzwerk befinden.

Bei F-Secure Countercept überwachen spezialisierte Threat Hunter laufend den Status der Systeme, während in IT-Forensik trainierte und erfahrene Incident Responder rund um die Uhr bereitstehen und im Angriffsfall die Eindringlinge unschädlich machen. Die MDR-Lösung von F-Secure beinhaltet eine weltweite Rund-um-die-Uhr-Bereitschaft nach dem Prinzip der „kontinuierlichen Reaktion“. Auf diese Weise sind die Nutzer der Lösungen jederzeit auf dem höchsten Niveau vor Angreifern geschützt.

Rüdiger Trost, Head of Cyber Security Solutions DACH von F-Secure Deutschland, sieht verschiedene Anwendungs-Szenarien für die MDR-Lösung Countercept: „Mittelständische Unternehmen nutzen MDR, wenn sie einen Komplettservice brauchen, der alle ihre Bedürfnisse abdeckt. Große Organisationen, die schon ein geschultes Security-Operations-Team im Einsatz haben, können mit MDR Lücken in ihrer Abdeckung schließen, etwa beim Threat Hunting.“

Für alle sei es jedoch entscheidend, einen langfristigen Ansatz in der IT-Sicherheit umzusetzen. Wer nur auf den initialen Aufwand schaut und über die Kosten für die schnelle Reaktion auf Vorfälle nachdenkt, der unterschätzt den erheblichen langfristigen Schaden, den ein erfolgreicher Angriff nach sich ziehen kann.

Jetzt Termin vereinbaren

Berk Kutsal

17.09.19 2 Minuten Lesezeit

Kategorien

Kommentar hinterlassen

Oops! There was an error posting your comment. Please try again.

Thanks for participating! Your comment will appear once it's approved.

Posting comment...

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Hervorgehobener Artikel

Zugehörige Beiträge

Newsletter modal

Vielen Dank für Ihr Interesse am F-Secure Newsletter. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung des Abonnements. Falls Sie keine Nachricht bekommen haben sollten, überprüfen Sie bitte auch Ihren Spam/Junk Ordner.

Gated Content modal

Klicken Sie jetzt bitte auf die Schaltfläche unten um auf das angeforderte Dokument zuzugreifen – Vielen Dank für Ihr Interesse.