Zum Inhalt

Trendthemen

Moderne Kindererziehung braucht moderne Werkzeuge

F-Secure Deutschland

06.02.18 2 Minuten Lesezeit

Der Safer Internet Day stand in diesem Jahr unter dem Thema „Create, connect and share respect: A better internet starts with you“. Dieses Thema hat direkten Bezug mit dem Thema Medienerziehung: Wie wollen wir die nächste Generation der Internetnutzer erziehen? Denn diese sind bereits unter uns. Rund die Hälfte der 6 bis 7-jährigen surfen bereits im Web, je älter die Kinder werden, desto aktiver sind sie. Beim Medienkonsum geht es vor allem um Musik, wobei auch YouTube-Stars immer populärer werden.

Familienregeln statt starrer Vorgaben

Bei F-Secure haben wir uns gefragt: Wie können wir Kinder für die Zukunft im Web fit machen? Reine Verbote helfen wenig, Kinder sind neugierig und vor allem im Web sind gute Seiten von bösartigen nur einen Klick entfernt. Unsere Lösung richtet sich daher an der klassischen Erziehung aus: Kinder sollen ihre eigenen Erfahrungen machen, als Erwachsene wollen wir ihnen helfen und bei Seite stehen.

In der aktuellen Version F-Secure SAFE und F-Secure TOTAL ist deswegen die Funktionen für den Kinder- und Jungendschutz komplett überarbeitet worden. Mit unseren Familienregeln sollen Eltern die notwendigen Werkzeuge erhalten, um ihre Kinder digital die gleiche Hilfestellung zu geben, wie sie es im echten Leben tun können.

Die Digital-Parenting-Funktionen enthalten folgende Teilbereiche:

Zeitbeschränkung: Sorgen Sie für gesunde Ausge­wogenheit im Leben Ihrer Kinder, indem Sie auf maßvolle Geräte­nutzung und Surfzeit achten.

Inhaltsfilter: Ermöglichen Sie Ihren Kindern, das Internet sicher zu erkunden. Der Zugriff auf schädliche Inhalte wird automatisch blockiert.

Finder: Lokalisieren Sie das Gerät Ihres Kindes per Fernzugriff, und ermitteln Sie seinen Aufenthaltsort auf der Karte mit My F‑Secure.

Remoteveraltung: Verwalten Sie die Einstellungen für geschützte Geräte und den Familien­manager einfach über My F‑Secure.

Mit der aktuellen Version von SAFE und TOTAL sind die Familienregeln automatisch mit an Bord. Mehr Informationen zu den jeweiligen Lösungen finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten.

F-Secure Deutschland

06.02.18 2 Minuten Lesezeit

Kommentare

1 Kommentare zu Moderne Kindererziehung braucht moderne Werkzeuge

Kommentare sind geschlossen.

Leave a comment

Oops! There was an error posting your comment. Please try again.

Thanks for participating! Your comment will appear once it's approved.

Posting comment...

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Hervorgehobener Artikel

Zugehörige Beiträge

Newsletter modal

Herzlichen Glückwunsch – Sie können nun auf den Inhalt zugreifen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Gated Content modal

Vielen Dank für Ihr Interesse am F-Secure Newsletter. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung des Abonnements.